Letztes Feedback

Meta





 

Alltags-Tipp No. 1 - Schnelle Hilfe bei Wundem Babypo

Hier mal ein besonderer Alltags-Tipp.

Die meisten stillenden Mütter haben diese Salbe zu Hause. Es gibt sie von unterschiedlichen Herstellern, zu unterschiedlichen Preisen. Angebote zu vergleichen kann einen hier so manchen Euro sparen. Hier ein paar Beispiele:




"Wunder Baby-Popo"

Im Laufe der Windelzeit hat einfach jedes Baby manchmal einen wunden Po. Die einen mehr die anderen weniger und es ist selten ein Zeichen von unsachgemäßem Wickeln.

Es liegt einfach daran, daß die Babyhaut so zart ist, das schon ein wenig Reibung die Haut verletzen kann. Hier also mein Tipp, um eine schnelle Heilung herbeizuführen.

Neben dem das ein Baby am Tag mindestens 5 - 6 saubere Windeln benötigt, sollte man das Baby bei jedem Wickelgang mindesten 10 Minuten frei ohne Windeln strampeln lassen.

Bitte nehmt keine Feuchttücher zur Reinigung des Po´s, das kann sehr unangenehm für das Kleine sein. Nehmt lieber Taschentücher/Kosmetiktücher aus solchen Zupfboxen. Benetzt sie mit Wasser und tupft damit den Po sauber, bzw. später mit einem solchen trocken.



Wenn Baby´s Popo dann schön trocken ist, nehmt Ihr einen Hauch der Brustwarzensalbe und verteilt sie auf den wunden Stellen. Ich selbst nehme sie mittlerweile als normale Wundschutzcreme für meinen 2 Monate alten Sohn. Dabei reicht eine Tube von 30 ml fast einen Monat. Sie ist also sehr ergiebig.

Bereits nach 1 - 3 Tagen werdet Ihr eine deutliche Verbesserung sehen. Bei einem stark wunden Po, sieht man nach 1ner Woche nichts mehr.

Auf Grund dessen, dass mein Sohn verschiedene Allergien hat und deshalb öfters mal einen wunden Po in den ersten Wochen hatte, ist die Salbe für mich ein muß.

Und für die die skeptisch sind: Was für vom stillen wunde Brustwarzen gut ist, kann Baby´s Popo nicht schaden

Hier zum Video, wie man die Salbe aufträgt:

24.5.13 17:38

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen